RC - IGS - WEISSBLAU

Logo-xy

zurück

k-Seabex One-0

k-Seabex One-4

"Seabex One"
Taucherbasis-Schiff

Eigner: Wolfgang Gerlich

Die Bauzeit des Modell war mit Unterbrechungen 2 Jahre

Maßstab 1:75

Technische Daten

Original

Modell

Länge:

106,80 m

145 cm

Breite:

19,60 m

26 cm

Tiefgang:

5,52 m

7 cm

Seitenhöhe:

10,70 m

 

Verdrängung/Gewicht:

4.480 BRT

12 kg

Tragfähigkeit:

2.986 t

 

Maschinen:

5 Mak/AEG Dieselgeneratoren
4 Schottelantriebe

2 Getriebe-Motore 12 V,
2 Bugstrahlruder 6 V
 

Baupreis:

55 Mio DM

ca. 2.500 €

Folgende Funktionen lassen sich mit der Fernsteuerung schalten:

Vor- u. Rückwärts, Rechts – Links, Bugstrahlruder nach Rechts – Links, folgende Lichter lassen sich schalten: Mastlicht, Innen – Außenbeleuchtung, Positionslampen, Offshore-Kran drehen, Ausleger heben – senken, Kranhaken auf und ab, Hubschrauber-Rotor drehen, Heli von der Plattform abheben, Radare drehen sich, Motor-Geräusch, Schiffsglocke und 2 Wasserpumpen.

Das Taucherbasisschiff SEABEX ONE wurde 1981 von der Werft Nobiskrug GmbH in Rendsburg für den Einsatz in der Nordsee für vielseitige Aufgaben konzipiert:
Tieftaucheinsätze, Unterwasserschweißungen, Unterwasserbauarbeiten, Brandbekämpfung, Hilfs- und Evakuierungsaufgaben in Notfällen (Evakuierung bis zu 500 Personen), Vermessungsaufgaben, Hubschrauberlandungen. Auf dem Hauptdeck befindet sich eine Taucherrettungskammer. Zur Überwachung des Tauchersystems dienen 10 Fernsehmonitore und 9 Kameras. Ein fest
angeordnetes Heckportal ermöglicht das Arbeiten mit schweren Konstruktionen über dem Achterschiff. Zur Brandbekämpfung sind auf dem Heckportal 4 Feuerlöschkanonen installiert. Auf der Backbord-Seite ist ein elektrohydraulischer Offshore-Kran angeordnet. Eine Hubschrauberlandeplattform auf dem Vorschiff ermöglicht den schnellen und problemlosen
Wechsel der Besatzung, sowie eine Notversorgung über Helikopter. Das Modell der SEABEX ONE ist nach Original-Unterlagen der Werft Nobiskrug entwickelt worden.

 zurück

2011 © RC-IGS-WEISSBLAU

[Seabex One]